Der Chor des collegio valdese aus Torre Pellice mußte sein geplantes Konzert wegen Staus verschieben

Bericht von Monique Schmitt

Nach 12-stündiger Fahrt, unter Mitnahme sämtlicher Staus kam der Chor des collegio valdese am 28. Mai so verspätet in MöWa an, dass das angekündigte Konzert leider ausfallen musste. Beim gemeinsamen Abendessen hatten wir später am Abend noch das gesamte Konzert in der Stadthalle Walldorf. Nur für Gäste und Gastgeber. Nachtquartier für die jungen Gäste war der von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellte harte Boden der Stadthalle.

Ich habe mich sehr über die vielen deutschsprachigen Italiener gewundert und auch gefreut, da ich nun weiß, wer die deutschen Bücher liest, die wir der Bibliothek in Torre Pellice geschenkt hatten. Auch wenn es nur!  ein Übernachtungsbesuch war, war es doch auf beiden Seiten sehr herzlich. Die Gäste, die privat untergebracht waren, sind bis auf einem Gast alle beim Freundeskreis untergekommen. Jetzt warten wir darauf, ob sie ohne Staus zügig nach Torre Pellice zurückkommen und freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Foto von Günther Schmitt

Veröffentlicht in Allgemein, Presse