Feierlichkeiten anlässlich 750 Jahre Stadtrechte in Wageningen

Feierlichkeiten anlässlich 750 Jahre Stadtrechte in Wageningen
vom 14.06.2013 bis 16.06.2013

Am Freitag, 14.06.2013 reiste die städtische Delegation bestehend aus Gremienmitgliedern (Magistrat, Ältestenrat, Kommission Städtepartnerschaften), Vereinsmitgliedern (Waldenserfreunde, Freundeskreis Städtepartnerschaft) und der Musikgruppe „Tumultus Simplex“ nach Wageningen an. Die Vorfreude der Teilnehmer war bereits auf der Busfahrt schon riesengroß.

750 Jahre Wageningen
Nach der Ankunft im Hotel „Hof van Wageningen“ ging es gleich zu einem offiziellen Empfang zur Freiwilligen Feuerwehr Wageningen. Dort wurden die Teilnehmer herzlich von vielen Freunden und Bekannten begrüßt.
Bürgermeister Geert van Rumund begrüßte nochmals offiziell die verschiedenen Delegationen, es schlossen sich Reden an. Beim gemeinsamen Barbecue fanden interessante Gespräche statt.

750 Jahre Wageningen

Abends konnten die Beteiligten das Festival am Junushoff genießen und bei verschiedenen Musikgruppen zuhören, mitswingen und tanzen.
Einige der Besucher aus Mörfelden-Walldorf nahmen am Samstag, 15.06.2013 bei vorbildlichem Wetter am historischen Umzug teil. In der typischen Waldensertracht wirkten Mitglieder der Waldenserfreunde mit und andere Delegationsmitglieder waren im Stil des Spätbarocks der Jahrhundertwende 1700 kostümiert. Den 17 Kostümträgern hat es eine riesengroße Freude bereitet. Die Teilnehmer waren sehr fasziniert von den jubelnden Menschenmengen und den begeisterten Zurufen der Wageninger Bürgerschaft. Dieses Erlebnis bleibt für die Beteiligten unvergessen.
Abends besuchte die Delegation das Musikfestival in der gesamten Stadt. Natürlich waren alle beim Auftritt unserer Mörfelden-Walldorfer Musikgruppe „Tumultus Simplex“ dabei. Spontan tanzten viele Festivalteilnehmer mit.

750 Jahre Wageningen
Zum Abschluss gab es am Abend ein großes Feuerwerk über dem Junushoff.
Am Sonntag, 16.06.2013 fuhren alle gemeinsam zum Mörfelden-Walldorfplein (-platz), um in einer Wohnanlage unser Gastgeschenk, die drei Apfelbäume „Speierling“, offiziell durch Bürgermeister Heinz-Peter Becker zu übergeben. Nach den Ansprachen wurde von den Gästen aus Mörfelden-Walldorf an die Bewohner der Anlage der passende Apfelwein ausgeschenkt, von den Gastgebern aus Wageningen gab es Äpfel dazu.

750 Jahre Wageningen
Nach einem schönen ereignisreichen Wochenende fuhr die städtische Delegation wieder mit vielen neuen Eindrücken aus den Erlebnissen nach Mörfelden-Walldorf zurück.

750 Jahre Wageningen 2013

Veröffentlicht in Allgemein, Presse Getagged mit: