Sommerausflug nach Bad Sobernheim

Am 18.Juli unternahm der Freundeskreis mit Mitgliedern und interessierten Gästen einen Tagesausflug zum Barfusspark in Bad Sobernheim.Los ging es um 10.ooUhr mit dem Bus in das ca. 90km
entfernte Bad Sobernheim. Bei leicht bewölktem Himmel und Temperaturen um 27 Grad wagte sich eine größere Gruppe auf den 3,5km
Rundweg. Zu vergleichen mit einer intensiven Fußreflexzonemassage ging es durch ein Lehnschlammbad, Gras,Sand, Steine, Holzübergänge , Rindenmulch, Lehmwege die bei der Sonneneinstrahlung ziemlich heiss wurden.Dann erreichten wir einen Übergang durch die Nahe,
An zwei, über die Furt gespannten Seilen balancierten wir mehr oder weniger elegant auf die andere Seite.

Aber nicht nur der Organismus wurde auf dem Pfad gestärkt, auch für den Geist gab es etwas.300 Millionen Jahre Erdgeschichte gab es auf Infotafeln zu studieren. Die Nahe, ein Relikt der Eiszeit, als Bad Sobernheim noch am Äquator lag.

Nach 1 1/2 Stunden erreichten wir über eine Hängebrücke (40 m) den
ersehnten Biergarten.Im Schatten der Bäume und bei leichtem Wind schmeckten gekühlte Getränke und eine gute Wurst besonders gut.
Nach längerer Erholungspause ging es wieder in Richtung Heimat.
Einig war man sich über eine Wiederholung eines solchen Ausflugs.es kamen auch schon Vorschläge, wie z.B.eine Schifffahrt auf dem Neckar.

Veröffentlicht in Presse