Weihnachtsgruß vom Vorstand

Liebe Mitglieder und Leser unserer Homepage, wir wünschen allen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern, Unterstützern und freundlichen Begleitern im vergangenen Jahr.   Monique und der gesamte Vorstand

Ein Blick in Nachbars Garten: Weihnachtsmärkte in Vitrolles und Mörfelden-Walldorf

Die Vorweihnachtszeit wird überall in Europa gefeiert, aber auf unterschiedliche Weise. Um den europäischen Nachbarn mit den Eigenheiten der eigenen Weihnachtskultur bekanntzumachen, gibt es seit Jahren einen Austausch zwischen Mörfelden-Walldorf und der französischen Partnerstadt Vitrolles. Auch dieses Jahr war unsere Stadt wieder durch den Freundeskreis Städtepartnerschaft auf dem Weihnachtsmarkt von Vitrolles vertreten (der im übrigen … Weiterlesen …

Weihnachtsmarkt Wie im Weihnachtswunderland

Frankfurter Neue Presse 11.12.2017 38 Ständen hatte der Weihnachtsmarkt in Mörfelden-Walldorf zu bieten. Dort fanden die Besucher, was das Herz begehrt – sogar französische Produkte aus der Partnerstadt Vitrolles. Mörfelden-Walldorf.  Offenes Feuer mitten auf der Langstraße. Glühende Funken sprühen unter dem Gesang knisternden Holzes dem dunklen Nachthimmel entgegen. Es riecht nach Metall. Die Hand eines … Weiterlesen …

Bericht über die Busreise des Freundeskreises Städtepartnerschaft nach Vitrolles vom 7.-12.10.2017

Vom doch schon herbstlichen Mörfelden-Walldorf in das Licht der Provence. Abfahrt bei Dunkelheit aus unserer Stadt mit Ziel Vitrolles, unserer Partnerstadt in Südfrankreich. Ein langer Tag sollte uns bevorstehen, einer Reisegruppe von 36 Personen, die meisten Mitglieder des Freundeskreises Städtepartnerschaft Mörfelden-Walldorf. Monique Schmitt, die Vorsitzende, begrüßt während der Fahrt die Teilnehmer, die alle noch etwas … Weiterlesen …

Partnerstädte von Mörfelden-Walldorf: Gemeinsam gegen Rassismus

Erklärung für Demokratie und Toleranz Partnerstädte von Mörfelden-Walldorf: Gemeinsam gegen Rassismus 19.09.2017 Von ALEXANDER KOCH Nachdem die Partnerstädte Mörfelden-Walldorf und Wageningen eine gemeinsame Erklärung gegen Rassismus und für Toleranz verfasst haben, hat nun auch der Bürgermeister von Vitrolles das Papier unterzeichnet. Die vierte Partnerstadt soll in Kürze folgen. Mörfelden-Walldorf.  Bereits vor gut einer Woche hatten … Weiterlesen …

Weg in die Freiheit ausgezeichnet

16.09.2017 Von CHRISTIAN WEIHRAUCH Der Hugenotten- und Waldenserpfad ist als nationales Schwerpunktprojekt des Europäischen Jahres des Kulturerbes ausgezeichnet worden. Das belohnt die EU mit einer Förderung von 76 800 Euro. Mit dem Geld wird in Neu-Isenburg eine Ausstellung organisiert. Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf.  Wer auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad schon einmal unterwegs war, weiß dessen Vielfalt an Natur … Weiterlesen …

Mörfelden-Walldorf: Großer Empfang für sportliche Freunde

Zwölf-Stunden-Schwimmen Mörfelden-Walldorf: Großer Empfang für sportliche Freunde   Von VOLKER ARNDT Rundum sportlich zeigten sich die Gäste aus Wageningen, die mit dem Rad zum Zwölf-Stunden-Schwimmen gestrampelt waren. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits geplant. Mörfelden-Walldorf.  Bas Quint und Jos Naber wohnen in Wageningen, Niederlande. Sie hatten den Wunsch, am Zwölf-Stunden-Schwimmen in Mörfelden teilzunehmen. Da … Weiterlesen …

Der Chor des collegio valdese aus Torre Pellice mußte sein geplantes Konzert wegen Staus verschieben

Bericht von Monique Schmitt Nach 12-stündiger Fahrt, unter Mitnahme sämtlicher Staus kam der Chor des collegio valdese am 28. Mai so verspätet in MöWa an, dass das angekündigte Konzert leider ausfallen musste. Beim gemeinsamen Abendessen hatten wir später am Abend noch das gesamte Konzert in der Stadthalle Walldorf. Nur für Gäste und Gastgeber. Nachtquartier für … Weiterlesen …

Am „Großen Tisch“ in Wageningen

Kurzbericht von Monique Schmitt: Es war Mittag am 7. Mai, an einem Großen Tisch, genannt „der Tisch von Wageningen“, der jedes Jahr mit max. 150 Teilnehmern stattfindet . Immer an einem geheim gehaltenen Ort bis kurz vor der Veranstaltung. Mal auf einem Floss, mal in einem Sportstadium. Jeder kann sich anmelden, um seine Mitmenschen kennenzulernen. Man … Weiterlesen …